- © Foto: pixabay -
DAUN, 07.03.2016 - 14:30 Uhr
Auto & Technik

Beim Frühjahrsputz Innenraum des Autos nicht vergessen

(dpa/tmn) - Der Winter verabschiedet sich - Auto waschen und Lackschäden beseitigen ist nun angesagt. Beim Frühjahrsputz sollte der Innenraum nicht vergessen werden, rät der Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS). Vor allem unter den Fußmatten sammle sich gerne Feuchtigkeit. Das könne nicht nur für faulige Gerüche sorgen, sondern im Extremfall zu Rost am Bodenblech führen. Daher sollten alle Matten beim Saubermachen herausgenommen werden.

Schmierfilme auf der Innenseite der Scheibe entstehen nicht nur bei rauchenden Autofahrern. Sie lassen sich mit einem Glasreiniger gründlich entfernen. Der Blick in den Kofferraum ist ebenfalls wichtig: Wer Winterzubehör wie Schneeketten oder Sandsack jetzt ausmistet, spart nicht nur Platz, sondern auch Gewicht und damit Sprit, erklärt der KS.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/auto-technik/beim-fr-hjahrsputz-innenraum-des-autos-nicht-vergessen

Aktuelle Ausgabe
November 2021 / No 90

array(11) { [0]=> string(6) "133351" [1]=> string(6) "133350" [2]=> string(6) "133358" [3]=> string(6) "133356" [4]=> string(6) "133396" [5]=> string(6) "133380" [6]=> string(6) "133430" [7]=> string(6) "133445" [8]=> string(6) "133336" [9]=> string(6) "133334" [10]=> string(6) "133427" }
Meist gelesen
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.