DAUN, 01.04.2016 - 12:38 Uhr
Essen & Trinken

Rezept: Spinatnocken

Probieren Sie statt Blattspinat doch einmal „Spinat“ aus jungen, kurz überbrühten Brennnesseln. Durch das Überbrühen verlieren die Brennhaare ihre Wirkung. Keine Angst also vor Quaddeln im Hals. Es lohnt sich – nicht nur ihr Vitalstoffgehalt liegt höher als der von Spinat, auch ihr Geschmack ist köstlich herb-aromatisch. Beide „Spinatsorten“ lassen sich auch wunderbar mischen.

Zutaten für 4 Personen

500 g frischer Spinat

200 g Emmentaler

250 g Weißbrot vom Vortag

100 ml Milch

2 Eier

80 g Mehl

Salz

Pfeffer

Muskat

50 g Butter

8 Salbeiblättchen

Zubereitung

Den Spinat putzen, waschen, in kochendem Salzwasser blanchieren, gut ausdrücken und fein hacken. Den Käse reiben. Das Weißbrot entrinden, klein würfeln, mit der Milch begießen und durchmischen. Den Spinat, die Eier, das Mehl, die Hälfte des Käses und die Gewürze zugeben und alles gut vermengen. Mit einem Esslöffel in der nassen Hand Nocken formen. Die Nocken in kochendes Salzwasser geben, die Hitze reduzieren und in 5-7 Minuten gar ziehen lassen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und abtropfen lassen. Die Butter zerlassen und die Salbeiblätter darin schwenken. Die Spinatnocken in eine leicht gefettete Form geben, mit der Salbeibutter übergießen und mit dem Käse bestreuen. Unterm Grill kurz überbacken.

Pro Person: 558 kcal (2336 kJ), 27,7 g Eiweiß, 29,1 g Fett, 46,3 g Kohlenhydrate

Quelle: Wirths PR

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/essen-trinken/rezept-spinatnocken

Aktuelle Ausgabe
November 2021 / No 90

array(11) { [0]=> string(6) "133351" [1]=> string(6) "133350" [2]=> string(6) "133358" [3]=> string(6) "133356" [4]=> string(6) "133396" [5]=> string(6) "133380" [6]=> string(6) "133430" [7]=> string(6) "133445" [8]=> string(6) "133336" [9]=> string(6) "133334" [10]=> string(6) "133427" }
Meist gelesen
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.