- © Foto: pixabay -
DAUN, 01.04.2016 - 12:37 Uhr
Kultur

Pflanzen im Topf nach der Drei-Stufen-Regel arrangieren

(dpa/tmn) - Kommen in einen Topf mehrere Pflanzen, sollte man sich drei verschiedene Höhen aussuchen. Harmonisch wirken Blüten in ähnlichen Farben und Kombinationen von Komplementärfarben wie Orange und Violett oder Gelb und Blau. Der Bundesverband Einzelhandelsgärtner (BVE) in Berlin rät zum Beispiel, in einem Gefäß mit mindestens 30 Zentimeter Durchmesser eine hohe Blühpflanze wie die Prachtkerze (Gaura) oder Margerite (Leucanthemum) mit einem polsterbildenden Dauerblüher wie der Geranie (Pelargonium) und einer Petunie (Petunia) zu arrangieren.

Am vorderen Rand des Kübels kommt dann noch eine hängende Pflanze mit kleinen Blüten hinzu, etwa das gelbe Pfennigkraut (Lysimachia), das blaue Männertreu (Lobelia) oder die weiße Schneeflockenblume (Sutera). Bei viel Platz in der Mitte des Kübels bietet sich auch eine Blattschmuckpflanze an, etwa die Buntnessel (Solenostemon scutellarioides).


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/kultur/pflanzen-im-topf-nach-der-drei-stufen-regel-arrangieren

Aktuelle Ausgabe
November 2021 / No 90

array(11) { [0]=> string(6) "133351" [1]=> string(6) "133350" [2]=> string(6) "133358" [3]=> string(6) "133356" [4]=> string(6) "133396" [5]=> string(6) "133380" [6]=> string(6) "133430" [7]=> string(6) "133445" [8]=> string(6) "133336" [9]=> string(6) "133334" [10]=> string(6) "133427" }
Meist gelesen
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.