DAUN, 22.07.2015 - 15:38 Uhr
Touristik

Chesa Salis Hotel & Restaurant: Capuns an Speckrahmsauce im Patrizier-Palazzo

Unter Gourmets gilt die Chesa Salis als „historischer Geheimtipp“. Das Küchenteam (14 Punkte Gault Millau) gibt in dem Engadiner Patrizierhaus die Geschmacksnote vor. Hausherr Jürg Degiacomi sorgt mit seinen persönlichen Lieblingsweinen für die passende Begleitung.

Persönlich und individuell: Das ist in aller Kürze die Philosophie der Chesa Salis in Bever im Oberengadin. Es trifft die Beschreibung der 18 Doppelzimmer in dem 425 Jahre alten Patrizierhaus (ICOMOS-Auszeichnung 2015: „schönstes historisches Hotel der Schweiz“), die allesamt mit größter Achtsamkeit adaptiert wurden und völlig individuelle Wohnmöglichkeiten bieten. Und es beschreibt auch das Gespür für Gastfreundschaft der Gastgeber Sibylla und Jürg Degiacomi. Ihre Handschrift kommt überall zum Ausdruck: im Ambiente des „verwunschenen“ Gartens, in jedem kunsthandwerklichen Detail im Hotel sowie bei den Tischdekorationen in der Arven- und der Salis-Stube, im rustikalen Cheminée-Grillrestaurant „il Capitan“ und im neuen „Von Salis Restaurant“. Auf der Weinkarte finden sich auf 25 Seiten ausschließlich von Jürg Degiacomi persönlich ausgewählte Tropfen – vor allem aus der Schweiz, Italien, Frankreich und Österreich. Eine große „Persönlichkeit“ steckt auch in der Küche (14 Gault-Millau-Punkte). Das professionelle Team wechselt geschickt zwischen traditioneller Bündner Küche und zeitgeistigen Trends. Basis aller Gerichte sind Produkte regionaler Erzeuger aus artgerechter Tierhaltung und biologischem Anbau (Mitglied von www.slowfood.com). Vom aktuellen Restaurantführer „Graubünden geht aus 2015/16“ erhielt die vielgelobte Küche ebenso wie der sympathische Service eine Empfehlung und wurde mit dem Titel „Institution im Ferienland Graubünden“ ausgezeichnet.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/touristik/chesa-salis-hotel-restaurant-capuns-speckrahmsauce-im-patrizier-palazzo

Aktuelle Ausgabe
August 2021 / No 87

array(11) { [0]=> string(6) "132716" [1]=> string(6) "132717" [2]=> string(6) "132654" [3]=> string(6) "132730" [4]=> string(6) "132787" [5]=> string(6) "132701" [6]=> string(6) "132676" [7]=> string(6) "132692" [8]=> string(6) "132680" [9]=> string(6) "132628" [10]=> string(6) "132640" }
Meist gelesen
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.